Stromberg-Schwäbischer Wald-Weg HW10 (kartoniertes Buch)

Baden-Württemberg - unterwegs im 3-Löwen-Land 12 Etappen von Pforzheim nach Lorch, Mit GPS-Traxks, Baden-Württemberg - unterwegs im 3-Löwen Land
ISBN/EAN: 9783948860127
Sprache: Deutsch
Umfang: 173 S., 43 Farbfotos, 22 Karten, 12 Schaubilder, 2
Format (T/L/B): 1.3 x 19 x 12.5 cm
Auflage: 1. Auflage 2020
Einband: kartoniertes Buch
Vorrätige Exemplare
> 10 Stück
Die Buchreihe "Baden-Württemberg - unterwegs im 3-Löwen-Land" entsteht in Zusammenarbeit mit dem Schwäbischen Albverein. Vorrangig werden die 10 Hauptwanderwege abgehandelt, die als Fernwanderwege das südwestdeutsche Bundesland durchziehen. Die Kooperation mit dem SAV und kleine Auflageserien gewährleisten stets aktuelle Produkte. Besonderes Augenmerk richtet der GWP Verlag auf sehr detaillierte Wegbeschreibungen mit geografischen Koordinaten im Text, um eine sichere Wegfindung zu ermöglichen. GPS Tracks der einzelnen Etappen stehen zum Download bereit. Die Optimierung für öffentliche Verkehrsmittel garantiert eine bequeme An- und Abreise, bzw. Rückkehr zum Auto. QR-Codes, Adressen und Telefonnummern verweisen auf aktuelle Unterkunftsverzeichnisse von Kommunen und Tourismusverbänden. Die Bücher sind besonders für die Nutzung mit einem Smartphone oder GPS-Gerät geeignet. Der mit 164 Km Wegstrecke überschaubare HW10 durchstreift das Herz des 3-Löwen-Landes, Baden-Württemberg. Er zieht sichelförmig von Pforzheim um den Norden der Region Stuttgart bis an das Kloster Lorch. Besonders reizvoll sind der landschaftliche Abwechslungsreichtum und die prachtvollen Städtchen, mit ihren Fachwerkgebäuden und mittelalterlichen Befestigungen. Mit kulinarischen Höhepunkten warten besonders die Weinbauregionen an Enz, Neckar, Murr und Rems auf. Die Gaststätte "Kupferhammer" in Pforzheim, gelegen an der Vereinigung von Nagold und Würm, markiert den Startpunkt des Stromberg-Schwäbischer Wald-Weges. Die ersten Kilometer sind noch vom typischen Charakter des Nordschwarzwaldes geprägt. Vor Öschelbronn wandelt sich das Bild: Entlang der Eppinger Linie, einem ehemaligen Verteidigungswall, geht es durch hohe Mischwälder und teilweise über offene Fluren an die Enz. Bei Roßwag blicken von steilen Uferhängen idyllische Weinberge herab. Bis Illingen ist es nur noch ein Katzensprung. Der Naturpark Stromberg-Heuchelberg kündigt sich an. Ruhige Pfade durchziehen die bewaldeten Höhenzüge des Stromberges. Bei Cleebronn grüßen erneut Weinreben von den Flanken des markanten Michaelsberges. Die Besiedlung nimmt zu. Das herrliche Besigheim erhebt sich auf einem Höhenrücken zwischen Enz und Neckar. Die Schillerstadt Marbach, mit ihrem historischen Altstadtkern, schließt sich an. Kultur und Kulinarik wandeln das Erscheinungsbild zu einem neuen, interessanten Abschnitt. Über den Lemberg geht es, an Affalterbach vorbei, an die Murr. Backnang bettet sich ins Tal und lädt mit gemütlicher Atmosphäre zum Verweilen ein. Vom Murrtal erklimmt der HW10 die Höhen des westlichen Schwäbischen Waldes. Es wird wieder ruhiger und waldreicher. Streuobstwiesen säumen die Hänge. Von Rudersberg ist es nicht mehr weit an den Rand des Remstales. Dort befindet sich Lorch. Das von den Staufern gegründete Kloster ist das Ziel dieses abwechslungsreichen Weges. 164 Km Wanderweg in 12 Etappen mit aktuellen, geänderten Wegverläufen: Oktober 2020 Authentische GPS Tracks zum Download. Webadressen zu Touristik, Gastronomie und Hotellerie zum Abruf via QR-Code. Empfehlungen zu Etappenhöhepunkten. Mit amtlichen Kartenausschnitten im Maßstab 1:50.000. Geografische Koordinaten zur Standortverifizierung im Textblock. Ideal zur Nutzung mit einem Smartphone oder GPS Gerät. Der GWP Verlag stellt seine Bücher, von der Entwicklung bis zu Druck und Bindung, vollständig in Baden-Württemberg her. Als Regionalverlag sieht sich das Haus in der Pflicht, nicht nur vom Wert des Bundeslandes zu profitieren, sondern diesen auch zu erhalten: Das Ergebnis sind echte 3-Löwen-Produkte! Leseprobe: https://www.gwp-verlag.de/leseprobe/hw10_lpc.pdf